Hochbau

Die Bearbeitung der hochbautechnischen Maßnahmen der zivilen und militärischen Auftraggeber und Bauherren des Bundes -im Besonderen der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben und des Bundesministeriums  der Verteidigung- bildet den Schwerpunkt der baufachlichen und rechtlichen Tätigkeit der Landesbaudirektion.

Auf der Basis der „Richtlinien für die Durchführung von Bauaufgaben des Bundes“   (RBBau) sind unsere regional zuständigen Abteilungen Hochbau Nordbayern und Hochbau Südbayern mit jeweils vier Sachgebieten in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen  fachaufsichtlich und federführend bei den sogenannten Großen und Kleinen Neu,- Um- und Erweiterungsbauten, bei Liegenschaftsentwicklungskonzepten und im Bauunterhalt  des Hochbaus tätig.

Neben der fachlichen Begleitung der Einzelbaumaßnahmen bei der Planungsvorbereitung, der Planung, der Baudurchführung und der Dokumentation stehen wir in Grundsatzfragen den Institutionen des Bundes und der Gaststreitkräfte  sowie den Staatlichen Bauämtern als Ansprechpartner und Vermittler zur Verfügung.

Die Tätigkeiten für die Baumaßnahmen der Gaststreitkräfte, vornehmlich der US-Streitkräfte, haben wir in der Abteilung Hochbau Nordbayern gebündelt. Aufgaben für die NATO werden in der Abteilung Hochbau Südbayern wahrgenommen.

Bei Hochbaumaßnahmen Dritter, die durch den Bund eine finanzielle Förderung erhalten, beraten und begleiten wir federführend ein breites Spektrum an Zuwendungsempfängern von der Antragstellung bis zum finanziellen Abschluss. Wir unterstützen die  Zuwendungsgeber mit baufachlichen Stellungnahmen und stellen den zielgerechten Einsatz der Fördermittel, teilweise in  Aufgabenteilung mit den Staatlichen Bauämtern, sicher.

Die Themenfelder Vergabe-, Vertrags- und Rechtsangelegenheiten sind ebenfalls den Hochbauabteilungen zugeordnet. Die zuständigen Sachgebiete  beraten und begleiten die Staatlichen Bauämter fachaufsichtlich und stehen bei Verfahren nach §18 Nr. 2  VOB/B als vorgesetzte Stelle zur Verfügung. Das Rechtssachgebiet in Nordbayern wahrt  die Interessen der öffentlichen Auftraggeber  bei Insolvenzen von Auftragnehmern der  Bayerischen Staatsbauverwaltung.

Für zentrale Hochbauaufgaben haben wir in der Abteilung Hochbau Südbayern eine Leitstelle für Nachhaltiges Planen und Bauen einschließlich der Zertifizierung nach BNB (Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen)  sowie die CAD-Stelle Bayern eingerichtet.  Letztere betreut die CAD-Anwender bei den Baumaßnahmen und evaluiert neue Formen computergestützter  Planung und Ausführung, zum Beispiel in BIM-Pilotprojekten (Building Information Modeling).

Als Sonderleistung übt die Abteilung  Hochbau Südbayern derzeit auch die Fachaufsicht für mehrere Baumaßnahmen im Ausland aus.

Zur Qualitätssicherung der Aufgabenerledigung schulen wir die Staatlichen Bauämter in vielen Fachthemen, insbesondere im Vergabe- und Vertragswesen.

Bildergalerie